Corso Garibaldi

Spaziergänge, Geschmäcker und Klänge von Reggio

Der Corso Garibaldi ist eine lange Fußgängerzone, parallel zur Uferpromenade Falcomatà, die sich über etwa zwei Kilometer erstreckt und elegant, einladend und voller schöner Geschäfte und Restaurants ist. Es ist der architektonische Salon von Reggio Calabria.

Letzte Aktualisierung
Lesezeit
2 min.
Share
Einkaufsstraße Via Garibaldi

Wo die Reggianer spaziergengehen

Auf dem Weg kommt man am Archäologischen Museum von Reggio Calabria (MAaRC) vorbei, an Kirchen, Piazze, Denkmäler, wie die Piazza Italia (Sitz der Regierungsgebäude), Piazza Duomo, der Villa Comunale und der Piazza Garibaldi (Hauptbahnhof).

Das ist die übliche Strecke der Spaziergänger in Reggio. Malerisch, entspannend, sicher und voll von Geschäften verschiedener Art, Restaurants und Bars, um ausgezeichnete, für den Ort typische Snacks zu probieren (wie die berühmten Crêpes mit Sardellen und Eiscreme). Darüber hinaus können Sie im Sommer mit einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Touristenzug die Besichtigung des Stadtzentrums unternehmen.

Platz
Corso Giuseppe Garibaldi

Corso Giuseppe Garibaldi, 89127
Reggio Calabria

Karte