Castello dell’Amendolea

Wehrposten eines alten Territoriums

Obwohl fast alles zerstört wurde, ist das Castello dell’Amendolea, auch bekannt als Ruffo di Amendolea, eines der größten griechischen Symbole der Provinz Reggio Calabria. Opfer zahlreicher sarazenischer Überfälle, mit umfassenden Renovierungen, die Burg bis heute Ruine, nimmt einen Großteil der Klippe ein, wo sie für die dominante Verteidigungsposition gebaut wurde.

Letzte Aktualisierung
Lesezeit
5 MIN.
Das Castello dell’Amendolea

Eine Architektur, die noch erkennbar ist

Die Burg befindet sich in der Gemeinde Condofuri, etwa 400 Meter über dem Meeresspiegel und besteht heute aus zwei erkennbaren Teilen. Einer davon ist der quaderförmige Eingang, der durch eine Mauer vom Wohngebiet getrennt ist. Und der zweite ist der rechteckige Saal (Palacium Castri) mit sehr hohen Mauern und Bogenfenstern und kleinen Türmen, von denen einer, isoliert, als Burgfried diente. Mit einem unregelmäßigen Grundriss und robusten Mauern beherbergt die Burg auch eine Turmkapelle, die in normannischer Zeit erbaut wurde. Auf der zweiten Ebene des Turms befindet sich eine kleine Kirche mit einem Apsis mit einem nach Süden gerichteten Eingang, wie es die byzantinische Tradition vorsieht. Die Burg wurde mehrmals umgebaut, bis zum Erdbeben von 1783, das sie zum Einsturz brachte.

WUSSTEN SIE SCHON?

Dass sich unterhalb der Burg das alte Dorf Amendolea befand, von dem Sie die Überreste besichtigen können. In und um das Land herum ist der Dialekt, der aus der Kultur der kalabrischen Magna Grecia stammt, immer noch vorhanden.

Amendolea, ein fast ewiges Dorf

Das sich zum Ionischen Meer öffnende Panorama macht das Gebiet der Burg von Amendolea einzigartig in seiner Art. Wenn die Festungen gegen die Türken- und Sarazenenüberfälle in Kalabrien weit verbreitet sind, ist das Castello di Amendolea dasjenige, das am längsten in Mode geblieben ist. Tatsächlich war das alte Dorf Amendolea, das sich im Südwesten des Hügels befindet, auf dem sich die Burg befindet, bis zur Flut von 1953 bewohnt. Ihre Entstehung wird um das 13. Jahrhundert, in der Zeit der Anjous, geschätzt. Eine große Reise bis in die Gegenwart!

Platz
Castello dell’Amendolea

Strada Comunale Amendolea, 89030
Condofuri RC

Karte