Homekulturburgen und festungen

Burgen und Festungen

Das pulsierende Herz der Stadt

Zur Verteidigung einer sehr unseligen Geographie in den Zeiten der Invasionen sind die Burgen und Festungen von Reggio Calabria heute das Symbol einer Stadt, die dank ihrer Mauern erwachsen geworden ist. Kreuzung und Wahrzeichen vieler Kulturen, mit atemberaubenden Aussichten und Treffpunkten - wie das Castello Aragonese oder das  Castello dell’Amendolea -, die Burgen und Festungen sind heute von großer Bedeutung für den Tourismus und das kulturelle Wachstum der Bevölkerung von Reggio Calabria. Jahrhunderte der Geschichte, die eine Stadt in all ihrer Schönheit umschließen: Die Burgen verteidigen immer noch die Menschen um sie herum, die dort leben.

Filter
Die Aragonesische Burg
Burgen und Festungen

Castello Aragonese


Zusammen mit den Bronzestatuen von Riace und dem Nationalen Archäologischen Museum gilt die Aragonesische Burg als eines der Wahrzeichen der Stadt. Obwohl sie als „aragonesisch" gilt, sind die Ursprünge viel älter. Ihre Gründung geht auf die byzantinische Zeit zurück, und zwar zwischen dem 9. und 11 [...]

Alle Erfahrungen
Das Castello dell’Amendolea
Burgen und Festungen

Castello dell’Amendolea


Obwohl fast alles zerstört wurde, ist das Castello dell’Amendolea, auch bekannt als Ruffo di Amendolea, eines der größten griechischen Symbole der Provinz Reggio Calabria. Opfer zahlreicher sarazenischer Überfälle, mit umfassenden Renovierungen, die Burg bis heute Ruine, nimmt einen Großteil der Kli [...]

Alle Erfahrungen
Castello Ruffo di Scilla
Burgen und Festungen

Castello Ruffo di Scilla


Auf dem Vorgebirge von Scilla, in Richtung der Meerenge von Messina, liegt die Festung, die auch als Castello Ruffo di Calabria bekannt ist, ein Erbe von seltener Schönheit. Es repräsentiert den genius loci der Stadt Scilla, etwa 20 km von Reggio Calabria entfernt, und hat eine Geschichte, die bei d [...]

Alle Erfahrungen
Torre Normanna di Bagnara Calabra
Burgen und Festungen

Der normannische Turm von Bagnara Calabra


Eingebettet in einen suggestiven Rahmen und mit Blick auf das Meer, um das Gebiet zu schützen, mit den Äolischen Inseln vor und den Apenninen hinter sich, steht der Torre Ruggero oder di Capo di Rocchi. Der Turm, der normannischen oder aragonesischen Ursprungs ist, ist einer der touristischen Schwer [...]

Alle Erfahrungen
Castello di Roccella Jonica
Burgen und Festungen

Die Eleganz der Burg von Roccella Ionica


Eine uneinnehmbare Festung auch von den Türken von Dragaut Pascià, das Castello di Roccella Jonica, das
von den Schwaben im 13. Jahrhundert erbaut wurde, ist einer der wichtigsten Verteidigungspunkte
Kalabriens mit Blick auf das Meer. Im Jahre 1700 wurde es von der Familie Carafa restauriert und s [...]

Alle Erfahrungen
Das Castello di S. Giorgio Morgeto
Burgen und Festungen

Die tausendjährige Geschichte der Burg von S.Giorgio Morgeto


Im Zentrum des antiken Dorfes San Giorgio Morgeto, in einer herrlichen natürlichen Umgebung wie der des Nationalparks Aspromonte, ist die Burg noch heute ein dominanter Punkt in der Ebene von Gioia Tauro. Von Sant'Elia bis zum Capo Vaticano vor dem Hintergrund mit Stromboli und den Äolischen Inseln [...]

Alle Erfahrungen