Montalto

Der Cristo Redentore (Erlöser Christus)

Der Montalto gehört zur Gemeinde San Luca, im Nationalpark Aspromonte, und ist einer der höchsten Gipfel Kalabriens, der höchste in der Region Reggio Calabria mit 1956 m Höhe über dem Meeresspiegel. Die Statue des Erlösers Christus, die der Künstler aus Reggio (geboren in Polistena) Francesco Jerace anlässlich des Jubiläums 1900 angefertigt hat, wurde auf einem von Baron Stranges di San Luca gestifteten und 1901 eingeweihten Grundstück aufgestellt.

Letzte Aktualisierung
Lesezeit
5 min.
Share

Kreuzung im Aspromontegebiet

Montalto ist eines der beliebtesten Ziele für Wanderer im Aspromonte-Gebiet. Der Weg, der fast ausschließlich bergauf geht, führt durch Buchen und Tannen und bietet einen atemberaubenden Blick auf die kalabrischen Gipfel und die Meerenge. An klaren Tagen sieht man den Ätna und die Äolischen Inseln, darunter Vulcano und Stromboli. Am Montalto kreuzen sich mehrere Wanderwege. Unter diesen befinden sich der Sentiero Italia, der nach Polsi führt, oder der faszinierende Sentiero del Brigante.

WUSSTEN SIE SCHON?

Dass es 20 Statuen des Erlösers gibt, die für das Heilige Jahr 1900 geschaffen wurden und die auf so vielen Bergen Italiens aufgestellt sind. Die Statue von Montalto wurde zweimal durch einen Blitz zerstört, aber immer wieder aufgebaut.

Die Windrose

1994, nur wenige Meter von Christus dem Erlöser entfernt, wurde eine Windrose aus Bronze und Lazarus- Stein (letzterer wurde seit der Zeit der Magna Graecia für den Bau der Tempel verwendet) angebracht. Sie ist nicht nur ein Orientierungsinstrument für Wanderer, sondern auch ein Symbol für Toleranz und Brüderlichkeit.

Platz
Montalto

Montalto, comune di San Luca , 89030
Parco Nazionale d'Aspromonte (RC)

Karte